Unknown Error 8192: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /www/htdocs/w012fa66/danielmoeller.de/fading/cms/html/bb_mysql.php, line 38

Küstenfunkstellen auf Kurzwelle - fading.de - Portal für Rundfunkfernempfang

Impressum · Kontakt · fading? · AAA aaa · simple English

Startseite

Jetzt auf Sendung:
Letzte Meldung:
Zehlendorf gesprengt

Küstenfunkstellen auf Kurzwelle

Weite Bereiche der Kurzwelle sind von je her dem Seefunk vorbehalten. Insbesondere Küstenfunkstellen nehmen hier eine besondere Rolle ein. Sie halten den Kontakt zu den Schiffen, vermitteln Telefonate und E-Mails und geben zu festen Sendezeiten Seewetterberichte aus.

Küstenfunkstellen übertragen auf Kurzwelle zumeist nautische Warnnachrichten in SITOR-A. Der Empfang dieses Fernschreibverfahrens wird in Kürze auf fading.de ausführlicher behandelt. Beschränken wir uns in diesem Abschnitt also zunächst auf den Empfang von Sprechfunk und Telegrafiesendungen.

Empfangstipps

Hier könnte man eine schier endlose Tabelle auflisten. Ich begnüge mich daher, dem Einsteiger einige Frequenzen aufzulisten, die er relativ einfach abhören kann:

  • Olympia-Radio (Rufzeichen SVO) aus Griechenland sendet eine Klartextschleife in Englisch und Griechisch auf den Frequenzen 6507, 8734 und 13170 kHz, jeweils in USB.



  • Aus Istanbul/Türkei kann die Station TAH mit der Übertragung von Wetterdaten empfangen werden. Zwischen den SITOR-Fernschreibdurchgängen erfolgt die Stationskennung in Telegrafie (Kennung: -  .-  ....). In SSB lohnt sich die Beobachtung der Frequenzen 4560, 8431 und 12654 kHz. In Telefonie, also Sprechfunkverkehr, arbeitet man auf 4405, 8812 und 13128 kHz USB.



Situation in Deutschland

Die Deutsche Küstenfunkstelle "Norddeich-Radio" wurde am 31. Dezember 1998 geschlossen.

Kiel-Radio hat Teile der Aufgaben heute übernommen und sich auf den Austausch von E-Mails zwischen Schiff und Internet spezialisiert. Dabei bedient man sich der Übertragungsart Pactor in leicht modifizierter Form, welche bereits unter Funkamateuren zum Datenaustausch über Kurzwelle weite Verbreitung findet.

© 1999-2016 by Daniel Möller, Berlin - www.fading.de. Verbreitung, Nachdruck, Wiederveröffentlichung auf einer anderen Webseite (auch auszugsweise) sowie Verwendung des Bild- und Lehrmaterials, einschließlich aller zum Download angebotener Dateien, nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Autors.